Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Markus Wesche ist Historiker und Philologe. Nach dem Studium (Geschichte, Mittellatein und Germanistik) in Bonn und München arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Dort betrieb er die Digitalisierung der »Geschichtsquellen des deutschen Mittelalters«. Neben seiner Vorliebe für Numismatik und Medaillenkunde beschäftigt er sich mit Wissenschaftsgeschichte des 19. Jahrhunderts und Reiseberichten, befeuert durch die gelegentliche Tätigkeit als Studienreiseleiter. Mit der Herausgabe der Reiseberichte von Spix und Martius erfüllt er sich ein langgehegtes Vorhaben.