16,90 

Abrieb von Friedrich G. Scheuer enthält Gedichte, kurze Texte und Zeichnungen.
Sie befassen das Unbestimmte unserer Lebenswelt, das Mögliche einer komplexen Wirklichkeit, das Mehrdeutige von Wörtern und Begriffen, das Paradoxe.
Wenn sich Ratio und das sinnlich Erfassbare raufen, tragen die Dinge nicht selten Bissspuren und Prellungen davon und lassen Bilder von Widerstand, Widerhall und Widerspruch entstehen.
Im Abrieb von Kohle und Graphit entstehen Zeichnungen, versammelt sich Heterogenes und Ungleichartiges. Und unvermeidlich: die Sinnfrage.


Dieser Titel erscheint im März 2020!

Gedichte, kurze Texte und Zeichnungen von Friedrich G. Scheuer

ISBN: 978-3-96233-209-9 Kategorie:

Beschreibung

Abrieb von Friedrich G. Scheuer enthält Gedichte, kurze Texte und Zeichnungen.
Sie befassen das Unbestimmte unserer Lebenswelt, das Mögliche einer komplexen Wirklichkeit, das Mehrdeutige von Wörtern und Begriffen, das Paradoxe.
Wenn sich Ratio und das sinnlich Erfassbare raufen, tragen die Dinge nicht selten Bissspuren und Prellungen davon und lassen Bilder von Widerstand, Widerhall und Widerspruch entstehen.
Im Abrieb von Kohle und Graphit entstehen Zeichnungen, versammelt sich Heterogenes und Ungleichartiges. Und unvermeidlich: die Sinnfrage.


Dieser Titel erscheint im März 2020!

Produktdetails

  • Einband : Hardcover
  • Seiten : 204

Über den Autor