fbpx

12,90 

Der Schatz der Hugenotten

Ein Urlaub mit den Eltern in Frankreich – kann es etwas Langweiligeres geben? Der 14-jährige Sebastian ahnt noch nicht, dass es die wohl
aufregendste Reise seines Lebens werden sollte. Mit seinem neuen französischen Freund Michel begibt er sich auf die abenteuerliche Suche nach dem sagenumwobenen Schatz der Hugenotten, der sich in den Tiefen des Cevennen-Gebirges befinden soll. Gibt es sie wirklich, die versteckten Reichtümer der französischen Protestanten, die sie vor den Dragonern, ihren katholischen Widersachern, verbergen wollten? Mit Hilfe
einer uralten, geheimnisvollen Karte, die der Schlüssel zum Versteck sein muss, machen sich die beiden Jungen auf in die fast undurchdringliche Wildnis der Berge und müssen bald feststellen, dass sie nicht die einzigen sind, die hinter dem
Schatz her sind. Ein spannendes Abenteuer beginnt …

ISBN: 978-3-86906-578-6 Kategorie:

Beschreibung

Ein Urlaub mit den Eltern in Frankreich – kann es etwas Langweiligeres geben? Der 14-jährige Sebastian ahnt noch nicht, dass es die wohl
aufregendste Reise seines Lebens werden sollte. Mit seinem neuen französischen Freund Michel begibt er sich auf die abenteuerliche Suche nach dem sagenumwobenen Schatz der Hugenotten, der sich in den Tiefen des Cevennen-Gebirges befinden soll. Gibt es sie wirklich, die versteckten Reichtümer der französischen Protestanten, die sie vor den Dragonern, ihren katholischen Widersachern, verbergen wollten? Mit Hilfe
einer uralten, geheimnisvollen Karte, die der Schlüssel zum Versteck sein muss, machen sich die beiden Jungen auf in die fast undurchdringliche Wildnis der Berge und müssen bald feststellen, dass sie nicht die einzigen sind, die hinter dem
Schatz her sind. Ein spannendes Abenteuer beginnt …

Zusätzliche Information

Seiten

176

Produktdetails

Über den Autor