9,90 

Der Simon und sein Bazi

22 Lausbubengeschichten. Mit Illustrationen von Rebecca Schmid

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich.

22 freche Bazigeschichten zum Selberlesen und Vorlesen, zum Lachen und Mitlachen.

Los geht es immer damit, dass der Simon und sein Bazi gemeinsam irgendetwas machen. Das heißt, eigentlich macht immer nur der Simon was, denn den Bazi gibt es ja nicht wirklich. Zumindest kann ihn keiner hören oder sehen. Nur Simon –
der kann das natürlich schon … Und das ist eigentlich auch ganz gut so, denn der Bazi, der unsichtbare Schlingel, stiftet seinen Freund immer an, genau das zu tun, was der sich alleine
eigentlich nicht traut. Miteinander erleben der Simon und sein Bazi lustige Lausbubengeschichten,
die Thomas Schmid augenzwinkernd und
herzerfrischend erzählt – einfühlsam illustriert von Rebecca Schmid.

Zu Band 2 geht´s hier!

22 freche Bazigeschichten zum Selberlesen und Vorlesen, zum Lachen und Mitlachen.

ISBN: 978-3-86906-742-1 Kategorie:

Beschreibung

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich.

22 freche Bazigeschichten zum Selberlesen und Vorlesen, zum Lachen und Mitlachen.

Los geht es immer damit, dass der Simon und sein Bazi gemeinsam irgendetwas machen. Das heißt, eigentlich macht immer nur der Simon was, denn den Bazi gibt es ja nicht wirklich. Zumindest kann ihn keiner hören oder sehen. Nur Simon –
der kann das natürlich schon … Und das ist eigentlich auch ganz gut so, denn der Bazi, der unsichtbare Schlingel, stiftet seinen Freund immer an, genau das zu tun, was der sich alleine
eigentlich nicht traut. Miteinander erleben der Simon und sein Bazi lustige Lausbubengeschichten,
die Thomas Schmid augenzwinkernd und
herzerfrischend erzählt – einfühlsam illustriert von Rebecca Schmid.

Zu Band 2 geht´s hier!

Zusätzliche Information

Seiten

104

Produktdetails

  • Einband : Hardcover
  • Seiten : 104

Über den Autor

Schmid, Thomas

Thomas Schmid, 1960 in Landshut/Bayern geboren, wollte als Kind entweder Stuntman oder Schriftsteller werden. Er studierte Literatur-, Theater- und Kommunikationswissenschaften und ist heute als freier Autor tätig. Seine Bücher sind mal frech und komisch wie Der Engel Berti, mal wundervoll warmherzig wie die Geschichten von »Erlemännchen und Blindenmaus – zwei durch dick und dünn« und mal einfühlsam und heiter wie »Pippa – Allerhand und mehr.« Aus Schmids Feder stammt auch die erfolgreiche Buchreihe »Die Wilden Küken« (www.wildekueken.de). Die Verfilmung seines Jugendromans »Blöde Mütze!« hat zahlreiche Preise auf nationalen und internationalen Festivals gewonnen (www.bloedemuetze.de). Außer Büchern für Kinder und Jugendliche schreibt er auch Radiogeschichten (u.a. für das Kindermagazin »Sonntagshuhn« des Bayerischen Rundfunks) und Drehbücher, wie zum Beispiel für die Kinofilme »Die Wilden Hühner und das Leben« (zusammen mit Uschi Reich und Vivian Naefe) und »Wintertochter« (Co-Autor mit Michaela Hinnenthal). Thomas Schmid lebt mit seiner Familie in Niederbayern.