18,90 

Deutschlands Hilfe für Portugals Kolonialkrieg in Afrika

Die Bundesrepublik Deutschland und der angolanische Unabhängigkeitskrieg 1961–1974

Die vorliegende Studie untersucht die deutsch-portugiesischen Beziehungen zur Zeit des Krieges in Afrika. Die Analyse konzentriert sich auf die politische, militärische und wirtschaftliche Kooperation zwischen den Regierungen in Bonn und Lissabon und zeigt anhand der portugiesischen Kolonie Angola, welche fundamentale Bedeutung die deutsche Hilfe für Portugals Kolonialkrieg in Afrika hatte.

Erschienen in der Reihe »Beiträge zur Geschichtswissenschaft«, Band 3 der Reihe »Hamburger postkoloniale Studien«, Herausgegeben von Jürgen Zimmerer

ISBN: 978-3-86906-873-2 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Die vorliegende Studie untersucht die deutsch-portugiesischen Beziehungen zur Zeit des Krieges in Afrika. Die Analyse konzentriert sich auf die politische, militärische und wirtschaftliche Kooperation zwischen den Regierungen in Bonn und Lissabon und zeigt anhand der portugiesischen Kolonie Angola, welche fundamentale Bedeutung die deutsche Hilfe für Portugals Kolonialkrieg in Afrika hatte.

Produktdetails

  • Einband : Paperback
  • Seiten : 132

Über den Autor