Hinter den sieben Bergen

Deutschlandbilder aus vier Jahrzehnten

von Fölster, Kaj

    14,90 

    Die 22-jährige Kaj Fölster kommt in ein zerrissenes und schuldbeladenes Land: Deutschland nach dem Krieg. Die Autorin erzählt mit großer Offenheit über ihre Erfahrungen in Deutschland. »Es ist ein notwendiges und ein wichtiges Buch… Es nimmt ganz selbstverständlich seinen Ausgangspunkt in den weiblichen alltäglichen Erfahrungen und lässt diese zu einer intellektuellen und politischen Prüfung der Geschichte eines Landes werden. Es stellt viele Fragen, die für alle Europäer wichtig sind.« (»Astra Nova«)

    Hinter den sieben Bergen

    14,90 

    ISBN 3-935284-40-3 Seiten: 204 Ausstattung: Paperback