9,90 

»Ich dichtete und lief in der Revolution herum«

Oskar Maria Grafs Münchner Jahre 1911 bis 1933 - Münchner STATTreisen Band 5

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich.

17 Jahre ist Oskar Maria Graf, als er es in der elterlichen Bäckerei in Berg nicht mehr aushält und sich nach München aufmacht. Der jugendliche Ausreißer muss sich als Gelegenheitsarbeiter, als Liftboy und als Hilfsarbeiter in der Tivolimühle, sein Brot verdienen. Die Revolution 1919 erlebt Graf voller Hoffnung, Zweifel und innerer Zerrissenheit. Er beteiligt sich an Demonstrationen und wird Zensor während der Räterepublik, gleichzeitig feiert er wilde Feste mit seinen Bohemien-Freunden und macht als Schieber schnelles Geld. Erst in den 1920er-Jahren gelingt ihm der schriftstellerische Durchbruch. Von nun an erobert sich Graf seinen Platz im Literaturbetrieb der Stadt – bis 1933 die Nationalsozialisten die Macht übernehmen und ihn aus dem Land vertreiben.

Petra Wucher geht im Bahnhofsviertel und der Maxvorstadt dem Leben Oskar Maria Grafs in München nach und zeigt dabei auch ganz andere Seiten des »bayerischen Urviechs«.

ISBN: 978-3-86906-104-7 Kategorien: , ,

Nicht vorrätig

Beschreibung

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich.

17 Jahre ist Oskar Maria Graf, als er es in der elterlichen Bäckerei in Berg nicht mehr aushält und sich nach München aufmacht. Der jugendliche Ausreißer muss sich als Gelegenheitsarbeiter, als Liftboy und als Hilfsarbeiter in der Tivolimühle, sein Brot verdienen. Die Revolution 1919 erlebt Graf voller Hoffnung, Zweifel und innerer Zerrissenheit. Er beteiligt sich an Demonstrationen und wird Zensor während der Räterepublik, gleichzeitig feiert er wilde Feste mit seinen Bohemien-Freunden und macht als Schieber schnelles Geld. Erst in den 1920er-Jahren gelingt ihm der schriftstellerische Durchbruch. Von nun an erobert sich Graf seinen Platz im Literaturbetrieb der Stadt – bis 1933 die Nationalsozialisten die Macht übernehmen und ihn aus dem Land vertreiben.

Zusätzliche Information

Süddeutsche Zeitung

»Wer heute auf den Spuren dieses großartigen Schriftstellers durch die Stadt spazieren will, hat jetzt einen ausgezeichneten Leitfaden zur Verfügung.« Wolfgang Görl, 28.09.2012

Produktdetails

  • Einband : Klappenbroschur
  • Seiten : 120

Über den Autor

Author

Petra Wucher, geboren 1963 in Lindau am
Bodensee, ist vor fast 30 Jahren nach
München gezogen. Hier arbeitet sie als freie
Übersetzerin für Französisch, Lektorin,
Autorin und seit 2000 als Rundgangsleiterin
für STATTreisen München e. V. 2009 hat sie
als Autorin und Fotografi n an dem Bildband
»Münchens Neue Altstadt« mitgewirkt. In
»Spaziergänge in die Vergangenheit Münchens
« (herausgegeben von STATTreisen
München, 2003) wurden mehrere Beiträge
von ihr veröff entlicht.