9,50 

Im Baum sitzt ein Koalabär

Illustrationen von Pieter Kunstreich

Die Großen werden diese Geschichte sicher nicht glauben. Aber sie halten ja ohnehin die meisten Geschichten für erfunden. Auch, wenn sie wirk­lich wahr und geschehen sind. Koalas leben in Australien, werden sie sagen, das weiß doch je­des Kind. Die reisen nicht. Schon gar nicht mit Rucksack. Sie würden bei uns nicht überleben können. Man weiß ja, wie empfindlich die sind: Nicht ganz das richtige Futter oder ein kleiner kühler Wind, und schon werden sie krank und sterben. Zum Ausreißen sind sie zudem viel zu langsam – und dann gleich eine Weltreise! Diese Paula, werden sie sagen, hat einfach zu viel Fantasie.Aber Paulapaola weiß es besser. Schließlich hat sie den kleinen Beutelbären im Kastanienbaum gefunden, hier in der Stadt. Und sie weiß auch, dass die Großen Kindern (und Bären) sowieso nicht glauben …

Rezensionen:

»Diese Ganzschrift ist nicht nur für Grundschulstudentinnen, sondern auch für Referendare optimal geeignet, Freude am Lesen bei Schülerinnen und Schülern zu wecken.« Andreas Hänssig in L-News

»Mit dem neuen Buch, einer liebenswürdigen Tiergeschichte mit märchenhaften Zügen für Kinder ab acht Jahren, erfahren junge Leser viel über die fast schon ausgestorbene Gattung der Koalas und über das ferne Land, in dem diese daheim sind. Und sie erfahren auch, was echte Tierliebe bedeutet.«(Böhme-Zeitung)

ISBN: 3-935877-64-1 Kategorie:

Beschreibung

Die Großen werden diese Geschichte sicher nicht glauben. Aber sie halten ja ohnehin die meisten Geschichten für erfunden. Auch, wenn sie wirk­lich wahr und geschehen sind. Koalas leben in Australien, werden sie sagen, das weiß doch je­des Kind. Die reisen nicht. Schon gar nicht mit Rucksack. Sie würden bei uns nicht überleben können. Man weiß ja, wie empfindlich die sind: Nicht ganz das richtige Futter oder ein kleiner kühler Wind, und schon werden sie krank und sterben. Zum Ausreißen sind sie zudem viel zu langsam – und dann gleich eine Weltreise! Diese Paula, werden sie sagen, hat einfach zu viel Fantasie.Aber Paulapaola weiß es besser. Schließlich hat sie den kleinen Beutelbären im Kastanienbaum gefunden, hier in der Stadt. Und sie weiß auch, dass die Großen Kindern (und Bären) sowieso nicht glauben …

Rezensionen:

»Diese Ganzschrift ist nicht nur für Grundschulstudentinnen, sondern auch für Referendare optimal geeignet, Freude am Lesen bei Schülerinnen und Schülern zu wecken.« Andreas Hänssig in L-News

Produktdetails

  • Seiten : 116
  • Einband : Paperback

Über den Autor

Author

Sylvia von Keyserling, 1951 in Innsbruck/Tirol geboren, wuchs auf einem abgelegenen Hof im Schwäbischen Wald auf. Sie lebte und jobbte in ganz Europa und war in den verschiedensten Berufen tätig. Seit 1986 ist sie ausschließlich freiberuflich tätig und lebt heute in Stuttgart. Neben Gedichtbänden und Kinderbüchern hat sie Theaterstücke sowie zahlreiche Funkerzählungen für Kinder geschrieben.