8,90 

Krippen-Adventskalender

24 Kalenderfenster mit brillanten Fotografien geben Einblicke in die weltweit einmalige Krippensammlung des Bayerischen Nationalmuseums. Die figürliche Darstellung des Weihnachtsgeschehens hat seit Jahrhunderten besonders im Brauchtum des Alpenraums ihren festen Platz. Liebhaber aus aller Welt schätzen dabei die außerordentliche künstlerische Qualität der Figuren und Szenarien der Krippensammlung des Bayerischen Nationalmuseums. Erstmalig hat jetzt der Allitera Verlag in Kooperation mit dem Museum einen Adventskalender zusammengestellt, der Ausschnitte der zwischen 1700 und 1900 in Bayern, Tirol, Mähren, Neapel und Sizilien entstandenen Krippen zeigt. Ein wundervoll ausgestatteter Begleiter durch die Adventszeit mit kurzen krippenhistorischen Erläuterungen auf der Kalenderrückseite.

Größe: 42cm x 29,8cm

Achtung! Für diesen Artikel fallen Portokosten in Höhe von 4,90 Euro an!

24 Kalenderfenster mit brillanten Fotografien geben Einblicke in die weltweit einmalige Krippensammlung des Bayerischen Nationalmuseums.

ISBN: 978-3-86906-335-5 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

24 Kalenderfenster mit brillanten Fotografien geben Einblicke in die weltweit einmalige Krippensammlung des Bayerischen Nationalmuseums. Die figürliche Darstellung des Weihnachtsgeschehens hat seit Jahrhunderten besonders im Brauchtum des Alpenraums ihren festen Platz. Liebhaber aus aller Welt schätzen dabei die außerordentliche künstlerische Qualität der Figuren und Szenarien der Krippensammlung des Bayerischen Nationalmuseums. Erstmalig hat jetzt der Allitera Verlag in Kooperation mit dem Museum einen Adventskalender zusammengestellt, der Ausschnitte der zwischen 1700 und 1900 in Bayern, Tirol, Mähren, Neapel und Sizilien entstandenen Krippen zeigt. Ein wundervoll ausgestatteter Begleiter durch die Adventszeit mit kurzen krippenhistorischen Erläuterungen auf der Kalenderrückseite.

Größe: 42cm x 29,8cm

Achtung! Für diesen Artikel fallen Portokosten in Höhe von 4,90 Euro an!

Produktdetails

  • Einband :
  • Seiten :

Über den Autor

Pedarnig, Dietlind

Dietlind Pedarnig, geboren 1960 in München, studierte Germanistik, Geschichte, Kunstgeschichte und Musikwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München und arbeitet heute als Lektorin im Allitera Verlag. Hier hat sie den Fotobildband »Momentaufnahmen« (2012), die Anthologie »Bayerische Schriftstellerinnen« (2013) und die Adventskalender »Die Krippen des Bayerischen Nationalmuseums« (2013) und »Bayerisches Brauchtum im Advent« (2015) herausgegeben. 2016 erschien von ihr in Zusammenarbeit mit Konstantin Köppelmann der Prachtbildband »Münchner Palais«.