16,90 

Liebessagen aus dem Alpenraum

Sehnsüchtige Liebessagen aus Bayern, Österreich und der Schweiz

Liebessagen: Sagenhafte Sammlung rund um die Liebe, jenem Gefühlszustand zwischen inniger Geborgenheit und bedrohlichem Wahnsinn, tiefer Vertrautheit und zerstörerischer Eifersucht, romantischer Verehrung und deftiger Körperlichkeit. Viele Erzählungen beschreiben das von Freiheit geprägte Liebesleben auf der sommerlichen Alm. Es finden sich wertvolle Ratschläge, die ein wenig an Alpen-Vodoo erinnern, wie man den oder die Geliebte an sich binden kann. Daneben finden sich geisterhafte Gefühlsbegegnungen mit Wildfrauen und Wilden Manderln. Und mit viel Humor wird von kommunikativen Missverständnissen und unstandesgemäßen Verwicklungen, aber auch archaischen, sogar bitterbösen Geschichten berichtet.

Karl-Heinz Hummel hat Liebessagen aus dem gesamten Alpenraum zusammengetragen, die er dem Leser gewohnt humorvoll aber auch mal nachdenklich präsentiert. Und manch eine Geschichte soll auch bereits zu Tränen gerührt haben. So reicht die Bandbreite der Erzählungen in diesem Buch von rosarot bis tiefschwarz, mal zuckersüß, mal bitterböse.

Auch diesen Band über Liebessagen hat Bernd Wiedemann mit seinen abwechslungsreichen und ausdrucksstarken Zeichnungen illustriert.

 

 

Mehr zu Bayerns Geschichten und Mythen gibt es in den weiteren Bänden der Reihe Sagenumwobenes Bayern:

Sagenumwobenes Bayern Reihe

 

 

 

Der Autor Karl-Heinz Hummel tourt mit einem breit gefächerten Lesungsprogramm durch Bayern. Alle Termine und Infos finden Sie auf seiner Website: https://www.kasermandl.info

Vierter Band der Reihe »Sagenumwobenes Bayern« von Karl-Heinz Hummel

ISBN: 978-3-96233-189-4 Kategorien: , ,

Beschreibung

Sehnsüchtige Liebessagen aus Bayern, Österreich und der Schweiz

Liebessagen: Sagenhafte Sammlung rund um die Liebe, jenem Gefühlszustand zwischen inniger Geborgenheit und bedrohlichem Wahnsinn, tiefer Vertrautheit und zerstörerischer Eifersucht, romantischer Verehrung und deftiger Körperlichkeit. Viele Erzählungen beschreiben das von Freiheit geprägte Liebesleben auf der sommerlichen Alm. Es finden sich wertvolle Ratschläge, die ein wenig an Alpen-Vodoo erinnern, wie man den oder die Geliebte an sich binden kann. Daneben finden sich geisterhafte Gefühlsbegegnungen mit Wildfrauen und Wilden Manderln. Und mit viel Humor wird von kommunikativen Missverständnissen und unstandesgemäßen Verwicklungen, aber auch archaischen, sogar bitterbösen Geschichten berichtet.

Karl-Heinz Hummel hat Liebessagen aus dem gesamten Alpenraum zusammengetragen, die er dem Leser gewohnt humorvoll aber auch mal nachdenklich präsentiert. Und manch eine Geschichte soll auch bereits zu Tränen gerührt haben. So reicht die Bandbreite der Erzählungen in diesem Buch von rosarot bis tiefschwarz, mal zuckersüß, mal bitterböse.

Auch diesen Band über Liebessagen hat Bernd Wiedemann mit seinen abwechslungsreichen und ausdrucksstarken Zeichnungen illustriert.

 

 

Mehr zu Bayerns Geschichten und Mythen gibt es in den weiteren Bänden der Reihe Sagenumwobenes Bayern:

Sagenumwobenes Bayern Reihe

 

 

 

Der Autor Karl-Heinz Hummel tourt mit einem breit gefächerten Lesungsprogramm durch Bayern. Alle Termine und Infos finden Sie auf seiner Website: https://www.kasermandl.info

Produktdetails

  • Einband : Paperback
  • Seiten : 140

Über den Autor

Hummel, Karl-Heinz

KARL-HEINZ HUMMEL schreibt seit Jahrzehnten Lieder und Kabaretttexte (für Kabarest und Simone Solga), Libretti (Opernfassung »Der Brandner Kaspar« und »Der Kaiser im Rottal«), Bücher und Geschichten. 2018 wurde er mit dem Ernst-Hoferichter-Preis ausgezeichnet.