7,50 

Literatur in Bayern: Ludwig Ganghofer

Sonderheft: Ludwig Ganghofer

Ludwig Ganghofer – Sonderheft zum 100. Todestag

Am 24. Juli 2020 jährte sich zum 100. Mal der Todestag Ludwig Ganghofers. Zu diesem Anlass wollten Klaus Wolf und Ulrich Hohoff eine Gedenktagung im Festsaal von Kloster Tegernsee veranstalten.

Der bayerische Heimatdichter Ludwig Ganghofer war nicht nur zu Lebzeiten, sondern auch nach seinem Tod über Bayern hinaus ein viel gelesener Schriftsteller. Besonders populär wurde er durch die über 30 erfolgreichen, zum Teil mehrfachen Verfilmungen seiner Romane und Theaterstücke.

Der Plan, Ludwig Ganghofer am Wohnort seiner letzten Jahre zu ehren, wurde wie so vieles durch die Corona-Pandemie zunichte gemacht. Glücklicherweise erklärten sich aber die Referentinnen und Referenten bereit, ihre Vorträge in diesem Sonderheft der Literatur in Bayern in schriftliche Form zu fassen.

Sonderausgabe der Zeitschrift »Literatur in Bayern« zum bayerischen Heimatdichter Ludwig Ganghofer.

Kategorie:

Beschreibung

Ludwig Ganghofer – Sonderheft zum 100. Todestag

Am 24. Juli 2020 jährte sich zum 100. Mal der Todestag Ludwig Ganghofers. Zu diesem Anlass wollten Klaus Wolf und Ulrich Hohoff eine Gedenktagung im Festsaal von Kloster Tegernsee veranstalten.

Der bayerische Heimatdichter Ludwig Ganghofer war nicht nur zu Lebzeiten, sondern auch nach seinem Tod über Bayern hinaus ein viel gelesener Schriftsteller. Besonders populär wurde er durch die über 30 erfolgreichen, zum Teil mehrfachen Verfilmungen seiner Romane und Theaterstücke.

Der Plan, Ludwig Ganghofer am Wohnort seiner letzten Jahre zu ehren, wurde wie so vieles durch die Corona-Pandemie zunichte gemacht. Glücklicherweise erklärten sich aber die Referentinnen und Referenten bereit, ihre Vorträge in diesem Sonderheft der Literatur in Bayern in schriftliche Form zu fassen.

Produktdetails

  • Einband : Paperback
  • Seiten : 83

Über den Autor

Author

Dr. Ulrich Hohoff, geboren 1956, ist wissenschaftlicher Bibliothekar und Germanist. Er leitet seit 1999 die Universitätsbibliothek Augsburg.

Author

Prof. Dr. Klaus Wolf ist Inhaber der Lehrprofessur für Deutsche Literatur und Sprache des Mittelalters und der Frühen Neuzeit mit dem Schwerpunkt Bayern an der Universität Augsburg.