7,50 

Literatur in Bayern, Nr. 129

Nummer 129 (September 2017)

»Migratio est mater Bavariae« – die 129. Ausgabe der »Literatur in Bayern« beschäftigt sich mit den Möglichkeiten, die unser wunderbares Land bietet, sich weiterzuentwickeln, zu gestalten. Sowohl für diejenigen, die neu dazukommen, als auch für diejenigen, die schon länger da sind.

Ausgabe Nr. 129 der Zeitschrift »Literatur in Bayern«

Kategorie:

Beschreibung

»Migratio est mater Bavariae« – die 129. Ausgabe der »Literatur in Bayern« beschäftigt sich mit den Möglichkeiten, die unser wunderbares Land bietet, sich weiterzuentwickeln, zu gestalten. Sowohl für diejenigen, die neu dazukommen, als auch für diejenigen, die schon länger da sind.

Produktdetails

  • Einband : Paperback
  • Seiten : 48

Über den Autor

Holzheimer, Gerd (Hg.)

Gerd Holzheimer, Dr. phil., geboren 1950, ist Autor und literarischer Landvermesser, Leiter literarischer Exkursionen zwischen Würm, Amazonas, Mandovi-River und Ammer oder Amper. Er wirkte an dem Film »Trüffeljagd im Fünfseenland« mit, verfasste Buch und Drehbuch dafür. Holzheimer ist künstlerischer Leiter der Veranstaltung »Literarischer Herbst« im Landkreis Starnberg und Herausgeber der Zeitschrift »Literatur in Bayern«.

X