49,00 

Ludwig Thomas Versdichtungen

Zweiter Teil des ausführlichen Kommentars und Anhangs.

Ludwig Thoma (1867–1921) ist einer der populärsten und am meisten gelesenen bayerischen Autoren des ausgehenden 19. Und anfangenden 20. Jahrhunderts. Literaturwissenschaftlich erforscht ist Thoma vor allem als Epiker und Dramatiker, bis dato weitgehend vernachlässigt wurde seine Lyrik. Anna Diller legt jetzt erstmals eine vollständige, ausführlich kritisch-kommentierte Edition der gesamten Lyrik Ludwig Thomas vor. In der unglaublichen Gesamtanzahl von über 700 Gedichten enthalten sind auch zahlreiche unter Pseudonym verfasste, darunter die mit »Peter Schlemihl« gekennzeichneten Verse. Ludwig Thomas lyrisches Schaffen wird damit erstmals in einem Band zusammengefasst und schließt damit in einzigartiger Weise ein Desiderat.

Zweiter Teil des ausführlichen Kommentars und Anhangs zu Ludwig Thomas Versdichtungen.

ISBN: 978-3-86906-666-0 Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Zweiter Teil des ausführlichen Kommentars und Anhangs.

Ludwig Thoma (1867–1921) ist einer der populärsten und am meisten gelesenen bayerischen Autoren des ausgehenden 19. Und anfangenden 20. Jahrhunderts. Literaturwissenschaftlich erforscht ist Thoma vor allem als Epiker und Dramatiker, bis dato weitgehend vernachlässigt wurde seine Lyrik. Anna Diller legt jetzt erstmals eine vollständige, ausführlich kritisch-kommentierte Edition der gesamten Lyrik Ludwig Thomas vor. In der unglaublichen Gesamtanzahl von über 700 Gedichten enthalten sind auch zahlreiche unter Pseudonym verfasste, darunter die mit »Peter Schlemihl« gekennzeichneten Verse. Ludwig Thomas lyrisches Schaffen wird damit erstmals in einem Band zusammengefasst und schließt damit in einzigartiger Weise ein Desiderat.

Produktdetails

  • Einband : Paperback
  • Seiten : 528

Über den Autor