39,00 

Luther und Eck

Opponenten der Reformationsgeschichte im Vergleich

Dieser Band über Luther und Eck nimmt die reformatorische Zentralfigur Martin Luther und dessen wichtigsten deutschen Opponenten Johannes Eck konfessionsübergreifend in den Blick. Diese vergleichende Perspektive ermöglicht eine differenzierte Erschließung des Reformationsgeschehens, da der historische Prozess der Reformation in seinen zeitgeschichtlich bedingten Ambivalenzen und Gegensätzen, aber auch in seinen strukturellen und inhaltlichen Parallelen in beiden konfessionellen Lagern zur Sprache kommen. Der parallele Zugriff bietet insofern ein idealtypisches Strukturprinzip für eine differenzierte erinnerungskulturelle Annäherung an den historischen Makroprozess Reformation jenseits konfessioneller Einseitigkeiten und historiografischer Vereinseitigungen.

Dieses Buch erscheint am 27. Oktober 2017.

Beiträge der Tagung

ISBN: 978-3-86906-937-1 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Dieser Band über Luther und Eck nimmt die reformatorische Zentralfigur Martin Luther und dessen wichtigsten deutschen Opponenten Johannes Eck konfessionsübergreifend in den Blick. Diese vergleichende Perspektive ermöglicht eine differenzierte Erschließung des Reformationsgeschehens, da der historische Prozess der Reformation in seinen zeitgeschichtlich bedingten Ambivalenzen und Gegensätzen, aber auch in seinen strukturellen und inhaltlichen Parallelen in beiden konfessionellen Lagern zur Sprache kommen. Der parallele Zugriff bietet insofern ein idealtypisches Strukturprinzip für eine differenzierte erinnerungskulturelle Annäherung an den historischen Makroprozess Reformation jenseits konfessioneller Einseitigkeiten und historiografischer Vereinseitigungen.

Produktdetails

  • Einband : Hardcover
  • Seiten : 301

Über den Autor

Author

Franz Xaver Bischof ist Professor für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Oelke, Harry (Hg.)

Harry Oelke ist Professor für Kirchengeschichte II: Reformation und Neuzeit an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München.

X