54,00 

Musik in Bayern. Band 85. Jahrgang 2020

Jahrbuch der Gesellschaft für Bayerische Musikgeschichte e. V. Band 5. Jahrgang 2020.

Die Erforschung der Musikgeschichte in Bayern ist das Hauptanliegen der Reihe Musik in Bayern, die von der Gesellschaft für Bayerische Musikgeschichte e.V. herausgegeben wird. Inhaltlich zeigt sich in den Jahrbüchern eine thematische Vielfalt, die über rein regional-historische Forschung hinausweist.
Musik in Bayern veröffentlicht seit 2020 (Jg. 85) wissenschaftliche Beiträge, die nach dem single- blind-Verfahren begutachtet werden. Die Beiträge sind nach einem gängigen peer-review Verfahren anonym referiert. Zudem sind alle Teile des Jahrbuchs ein Jahr nach Erscheinen open access zugänglich und online über das Repositorium der Digitalisierungsstelle der Bayerischen Staatsbibliothek abrufbar (https://jahrbuch.gfbm-online.de/).
Musik in Bayern veröffentlicht Beiträge zur Musikgeschichte und musikalischen Denkmalpflege in Bayern. Neben musikhistorischen Themen werden regelmäßig auch zeitgenössische Komponistinnen und Komponisten mit ihrem Werk vorgestellt. Jedes Heft enthält ferner eine Sektion »Neue Orgeln in Bayern« sowie Rezensionen zu neu erschienen Büchern und Tonträgern.

Aus dem Inhalt:

  • Rainald Becker: Das Ingolstädter Georgianum –
    Zum historischen Typus eines Universitätskollegs in der Vormoderne
  • Claudius Stein: Die Musikpflege im Herzoglichen Georgianum bis zum Ausgang des 16. Jahrhunderts
  • Claudius Stein: Zur Musikpflege an der Universität Ingolstadt und am Herzoglichen Georgianum vornehmlich im 18. Jahrhundert
  • Stefanie Juanette Pohl: Between the lines. Musikwissenschaftliche Erschließungsarbeit zwischen Organologie und Museologie am Beispiel der Musikinstrumenten(an)sammlung des Herzoglichen Georgianums München
  • Robert Klugseder: Die liturgischen Regelbücher der Bayerischen Kirchenprovinz Salzburg im Mittelalter. Ein Bericht über das digitale Editionsprojekt
  • Franz Körndle: Der Nördlinger Orgelmacher Paul Prescher und seine Orgel in Niederschönenfeld (1683)
  • Rupert Tiefenthaler: Widmungen – ein Schlüssel zum Verständnis von Leben und Werk des liechtensteinischen Komponisten Josef Gabriel Rheinberger
  • Christoph Henzel und Barbara Schürch: Reger-Rezeption in Würzburg in der Zeit des Nationalsozialismus. Hanns Schindler, das Staatskonservatorium und die NS-Kulturgemeinde
  • Ludwig Wolf: Die Münchner Musiker- und Schauspielerfamilie Ramlo

ISBN: 978-3-96233-253-2 Kategorie:

Beschreibung

Die Erforschung der Musikgeschichte in Bayern ist das Hauptanliegen der Reihe Musik in Bayern, die von der Gesellschaft für Bayerische Musikgeschichte e.V. herausgegeben wird. Inhaltlich zeigt sich in den Jahrbüchern eine thematische Vielfalt, die über rein regional-historische Forschung hinausweist.
Musik in Bayern veröffentlicht seit 2020 (Jg. 85) wissenschaftliche Beiträge, die nach dem single- blind-Verfahren begutachtet werden. Die Beiträge sind nach einem gängigen peer-review Verfahren anonym referiert. Zudem sind alle Teile des Jahrbuchs ein Jahr nach Erscheinen open access zugänglich und online über das Repositorium der Digitalisierungsstelle der Bayerischen Staatsbibliothek abrufbar (https://jahrbuch.gfbm-online.de/).
Musik in Bayern veröffentlicht Beiträge zur Musikgeschichte und musikalischen Denkmalpflege in Bayern. Neben musikhistorischen Themen werden regelmäßig auch zeitgenössische Komponistinnen und Komponisten mit ihrem Werk vorgestellt. Jedes Heft enthält ferner eine Sektion »Neue Orgeln in Bayern« sowie Rezensionen zu neu erschienen Büchern und Tonträgern.

Aus dem Inhalt:

  • Rainald Becker: Das Ingolstädter Georgianum –
    Zum historischen Typus eines Universitätskollegs in der Vormoderne
  • Claudius Stein: Die Musikpflege im Herzoglichen Georgianum bis zum Ausgang des 16. Jahrhunderts
  • Claudius Stein: Zur Musikpflege an der Universität Ingolstadt und am Herzoglichen Georgianum vornehmlich im 18. Jahrhundert
  • Stefanie Juanette Pohl: Between the lines. Musikwissenschaftliche Erschließungsarbeit zwischen Organologie und Museologie am Beispiel der Musikinstrumenten(an)sammlung des Herzoglichen Georgianums München
  • Robert Klugseder: Die liturgischen Regelbücher der Bayerischen Kirchenprovinz Salzburg im Mittelalter. Ein Bericht über das digitale Editionsprojekt
  • Franz Körndle: Der Nördlinger Orgelmacher Paul Prescher und seine Orgel in Niederschönenfeld (1683)
  • Rupert Tiefenthaler: Widmungen – ein Schlüssel zum Verständnis von Leben und Werk des liechtensteinischen Komponisten Josef Gabriel Rheinberger
  • Christoph Henzel und Barbara Schürch: Reger-Rezeption in Würzburg in der Zeit des Nationalsozialismus. Hanns Schindler, das Staatskonservatorium und die NS-Kulturgemeinde
  • Ludwig Wolf: Die Münchner Musiker- und Schauspielerfamilie Ramlo

Produktdetails

  • Einband : Klappenbroschur
  • Seiten : 218

Über den Autor

No Author assigned to this book