19,90 

»Nah ist und schwer zu fassen der Gott. Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch.«

Das Zitat Friedrich Hölderlins aus der Hymne Patmos bestimmte das Generalthema des Rotary Clubs 2015 / 2016. Die »Gefahr« hat viele Gesichter, sie kann im privaten oder beruflichen Umfeld auftauchen, kann einen Wirtschaftszweig oder Teile der Gesellschaft betreffen. So behandeln auch die Beiträge höchst unterschiedliche Themen wie zum Beispiel die Bestrebungen des Menschen seit jeher, Risiken zu kontrollieren, die aktuellen nationalen und internationalen Entwicklungen und damit einhergehenden Gefahren in Politik und Gesellschaft oder die ganz individuelle Not in der suizidalen Krise. Doch nicht nur die »Gefahr«, auch das »Rettende« bekommt hier seine Aufmerksamkeit.

ISBN: 978-3-86906-971-5 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Das Zitat Friedrich Hölderlins aus der Hymne Patmos bestimmte das Generalthema des Rotary Clubs 2015 / 2016. Die »Gefahr« hat viele Gesichter, sie kann im privaten oder beruflichen Umfeld auftauchen, kann einen Wirtschaftszweig oder Teile der Gesellschaft betreffen. So behandeln auch die Beiträge höchst unterschiedliche Themen wie zum Beispiel die Bestrebungen des Menschen seit jeher, Risiken zu kontrollieren, die aktuellen nationalen und internationalen Entwicklungen und damit einhergehenden Gefahren in Politik und Gesellschaft oder die ganz individuelle Not in der suizidalen Krise. Doch nicht nur die »Gefahr«, auch das »Rettende« bekommt hier seine Aufmerksamkeit.

Zusätzliche Information

Seiten

108

Produktdetails

Über den Autor