12,90 

Schwarze Wiesn

Ein Oktoberfest-Krimi

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich.

Die zweihundertste Wiesn steht bevor und München fiebert dem Ereignis entgegen: Siebzehn Tage rauschendes Fest sollen es werden, Feierlichkeiten, wie sie die Stadt noch nie gesehen hat! Doch dann kommt alles ganz anders: Am Westkreuz wird ein Mann ermordet, der seine letzten Tage eindeutig auf der Theresienwiese verbracht hat. Als dann ein zweiter Toter am helllichten Tag auf dem Oktoberfest gefunden wird, droht die Jubiläumswiesn endgültig zu platzen.

Hauptkommissar Georg Klostermeier steht unter Druck, denn die Morde scheinen im Zusammenhang zu stehen. Bei seinen fieberhaften Recherchen hinter den Kulissen des Jahrhundertereignisses stößt er auf dunkle Machenschaften und verstörende Schicksale – und die Zeit rennt ihm davon …

Die zweihundertste Wiesn steht bevor und München fiebert dem Ereignis entgegen – doch dann sterben zwei Männer auf mysteriöse Art und Weise!

ISBN: 978-3-86906-098-9 Kategorien: ,

Beschreibung

Dieses Buch ist auch als E-Book erhältlich.

Die zweihundertste Wiesn steht bevor und München fiebert dem Ereignis entgegen: Siebzehn Tage rauschendes Fest sollen es werden, Feierlichkeiten, wie sie die Stadt noch nie gesehen hat! Doch dann kommt alles ganz anders: Am Westkreuz wird ein Mann ermordet, der seine letzten Tage eindeutig auf der Theresienwiese verbracht hat. Als dann ein zweiter Toter am helllichten Tag auf dem Oktoberfest gefunden wird, droht die Jubiläumswiesn endgültig zu platzen.

Hauptkommissar Georg Klostermeier steht unter Druck, denn die Morde scheinen im Zusammenhang zu stehen. Bei seinen fieberhaften Recherchen hinter den Kulissen des Jahrhundertereignisses stößt er auf dunkle Machenschaften und verstörende Schicksale – und die Zeit rennt ihm davon …

Produktdetails

  • Einband : Paperback
  • Seiten : 176

Über den Autor

Author

Brandl, geboren 1980 in München, und Keller, geboren 1975 in Wasserburg am Inn, studierten beide Germanistik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und arbeiten im Verlagswesen. Von ihnen erschien im Allitera Verlag 2009 bereits der Kriminalroman »Schwarze Wiesn«.

X