24,90 

Sehnsucht Oberbayern

Spaziergänge durch das Alpenvorland der Literaten, Musiker und Maler

Die oberbayerische Landschaft vor atemberaubender Hochgebirgskulisse hat seit der Mitte des 19. Jahrhunderts nicht nur Scharen von Touristen, sondern auch Literaten, Musiker und Maler aus aller Welt angelockt. Sie fanden in der Stille der Natur Oberbayerns Ruhe und Kraft sowie entscheidende Impulse für ihr kreatives Schaffen. Wassily Kandinsky, Thomas Mann, Richard Strauss, Michael Ende, Sergej Prokofjew, Liesl Karlstadt, Ludwig Thoma … Die Liste der Namen der angesehensten Künstler, die hier in Städten und Dörfern, in Villen, Hotels, Pensionen oder sogar auf abgelegenen Almen von Murnau bis Garmisch-Partenkirchen, am Tegernsee oder auf der Zugspitze zu finden waren, ist lang und sucht ihresgleichen.

Elisabeth Tworek hat anhand von Briefen, Tagebucheinträgen, Originalzitaten und vielen, zum Teil unveröffentlichten Bildern fünf Spaziergänge durch eine historisch gewachsene, vielfältige Kulturlandschaft zusammengestellt.
»Sehnsuchtsort Bayern« ist ein außergewöhnlicher Reiseführer, mit dem sich jenseits der Klischees von Edelweiß und Lederhose Verblüffendes entdecken lässt!

Achtung: Dieser Titel erscheint im Juni 2018!

Dieses Buch erscheint am 25. Juni 2018.

Mit über 180 teilweise farbigen Fotografien und mit detailliertem Kartenmaterial

ISBN: 978-3-86906-925-8 Kategorien: , , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Die oberbayerische Landschaft vor atemberaubender Hochgebirgskulisse hat seit der Mitte des 19. Jahrhunderts nicht nur Scharen von Touristen, sondern auch Literaten, Musiker und Maler aus aller Welt angelockt. Sie fanden in der Stille der Natur Oberbayerns Ruhe und Kraft sowie entscheidende Impulse für ihr kreatives Schaffen. Wassily Kandinsky, Thomas Mann, Richard Strauss, Michael Ende, Sergej Prokofjew, Liesl Karlstadt, Ludwig Thoma … Die Liste der Namen der angesehensten Künstler, die hier in Städten und Dörfern, in Villen, Hotels, Pensionen oder sogar auf abgelegenen Almen von Murnau bis Garmisch-Partenkirchen, am Tegernsee oder auf der Zugspitze zu finden waren, ist lang und sucht ihresgleichen.

Elisabeth Tworek hat anhand von Briefen, Tagebucheinträgen, Originalzitaten und vielen, zum Teil unveröffentlichten Bildern fünf Spaziergänge durch eine historisch gewachsene, vielfältige Kulturlandschaft zusammengestellt.
»Sehnsuchtsort Bayern« ist ein außergewöhnlicher Reiseführer, mit dem sich jenseits der Klischees von Edelweiß und Lederhose Verblüffendes entdecken lässt!

Achtung: Dieser Titel erscheint im Juni 2018!

Produktdetails

  • Einband : Paperback
  • Seiten : 304

Über den Autor

Tworek, Elisabeth

Elisabeth Tworek, geboren in Murnau, leitet seit 1994 die Monacensia, Literaturarchiv und Bibliothek der Stadt München. Sie ist Literaturwissenschaftlerin, freie Mitarbeiterin beim Bayerischen Rundfunk und hat bereits zahlreiche Veröffentlichungen zur Literatur in Bayern vorgelegt. Im Allitera Verlag sind von ihr folgende Lesebücher erschienen: »Literarisches Bayern« (2009), »Literarische Sommerfrische« (2011), »Literarische Wetterlagen« (2013) und »grad raus. Musik und Literatur im Wirtshaus« (2014).