9,50 

waldoffen

»wahrscheinlich hat das Meer uns / nie gemeint«

In klarer, dichter, bildreicher und ungekünstelter Sprache
stellt Synke Köhler Naturszenerien, urbanes Leben und
zwischenmenschliche Beziehungen in den Fokus ihrer
Betrachtungen. Dabei gelingt es ihr, alltägliche Dinge mit
einem gewitzten Blick fürs Detail in ein neues Licht zu
rücken. Sie schafft vielschichtige, präzise Zustandsbilder
einer Lebenswirklichkeit, die, ohne Stillleben zu werden,
dem einzelnen Augenblick große Bedeutung beimessen.

In klarer, dichter, bildreicher und ungekünstelter Sprache
stellt Synke Köhler Naturszenerien, urbanes Leben und
zwischenmenschliche Beziehungen in den Fokus ihrer
Betrachtungen.

ISBN: 978-3-86906-180-1 Kategorie:

Beschreibung

»wahrscheinlich hat das Meer uns / nie gemeint«

In klarer, dichter, bildreicher und ungekünstelter Sprache
stellt Synke Köhler Naturszenerien, urbanes Leben und
zwischenmenschliche Beziehungen in den Fokus ihrer
Betrachtungen. Dabei gelingt es ihr, alltägliche Dinge mit
einem gewitzten Blick fürs Detail in ein neues Licht zu
rücken. Sie schafft vielschichtige, präzise Zustandsbilder
einer Lebenswirklichkeit, die, ohne Stillleben zu werden,
dem einzelnen Augenblick große Bedeutung beimessen.

Zusätzliche Information

Seiten

76

Produktdetails

Über den Autor