16,90 

Wedafest

Niederbairische Gedichte. Illustrationen von Julia Stolba

30 Gedichte erzählen vom Alleinsein und vom Zusammenfinden. Von gemeinsamen Hochs und Tiefs. Vom sich Verlieren und Vergessen. Und von der Kunst, sich in Liebesdingen wetterfest zu zeigen. In sieben Kapiteln trifft man auf Regen und Sonnenschein. Erlebt Umschwünge und Gefühlsgewitter. Tastet sich durch Nebel und Schnee. Sucht den anderen und findet zu sich selbst zurück. Ein Gedichtband für jede Gefühls- und Wetterlage.

Dieser Titel erscheint im April 2019.

Dieses Buch erscheint am 22. April 2019.

Ein poetischer Wetterbericht einer Beziehung. In niederbairischem Dialekt

ISBN: 978-3-96233-109-2 Kategorie:

Beschreibung

30 Gedichte erzählen vom Alleinsein und vom Zusammenfinden. Von gemeinsamen Hochs und Tiefs. Vom sich Verlieren und Vergessen. Und von der Kunst, sich in Liebesdingen wetterfest zu zeigen. In sieben Kapiteln trifft man auf Regen und Sonnenschein. Erlebt Umschwünge und Gefühlsgewitter. Tastet sich durch Nebel und Schnee. Sucht den anderen und findet zu sich selbst zurück. Ein Gedichtband für jede Gefühls- und Wetterlage.

Dieser Titel erscheint im April 2019.

Produktdetails

  • Einband : Hardcover
  • Seiten : 52

Über den Autor

Ullmann, Verena

Verena Ullmann, geboren1989 in Straubing, absolvierte ein interdisziplinäres Bachelor-Studium in Regensburg und Clermont-Ferrand, arbeitete als Online-Redakteurin in Paris und als Werbetexterin in München. Seit ihrem Masterstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Romanistik und Kunstgeschichte), ist sie im Verlagswesen tätig. Ullmann ist Gründungsmitglied der Autorengruppe Prosathek, die 2015 aus einem Creative-Writing-Kurs entstand. 2017 erhielt sie für ihr Lyrikprojekt »Wedafest« den Leonhard und Ida Wolf-Gedächtnispreis der Stadt München. 2018 wurde sie mit dem Straubinger Kulturförderpreis ausgezeichnet.