19,90 

Zwergenspuk im Zugspitz-Land

15 sagenhafte Familienausfüge

Sagenhafte Familienausflüge im Zugspitz-Land

Raus aus der Stadt, hin zu vergessenen Kraft- und Geheimplätzen! Ohne Stau, ohne Eintrittspreise und für Groß und Klein. Uralte Sagen aus dem Zugspitz-Land werden verknüpft mit ihren Entstehungsorten und so direkt begehbar gemacht. Die hier vorgestellten Ausflüge für Familien sind kraxentauglich, erfordern keine große Kondition und bieten jede Menge Unterhaltungspotenzial am Wegesrand. Das sozusagen »im Vorbeigehen« vermittelte Wissen kommt immer auch mit einem Augenzwinkern daher. Wohnt in der Loisach wirklich der grausige Bluatschink? Warum haben Zwerge eigentlich spitze Hüte auf? Und da, gleich hinter der nächsten Kurve, ist das nicht eine Irrwurzel?
Durch die Suche nach der Wohnhöhle der Zwerge oder dem gruseligen Spuk-Stadel haben auch die Kleinsten Freude am Familienausflug. Denn bereits Kindergartenkinder spüren den Zauber besonderer Orte, wenn man sich der keltischen Quellfee nur flüsternd nähern darf …

  • Spannende Familienausflüge von der Zugspitze durchs Loisachtal und Goldene Landl über Grainau, Farchant, Garmisch-Partenkirchen und Oberau bis nach Eschenlohe
  • Historische Hintergründe zur regionalen Sagenwelt
  • Geschichten zum Erleben und Weitererzählen

Dieses Buch erscheint am 24. Mai 2021.

 

 

Weitere im Allitera Verlag erschienene Reiseführer:

»Der Schliersee-Reiseführer«, »Der Miesbach-Reiseführer«, »Der Tegernsee-Reiseführer«

 

 

 

 

 

Weitere im Allitera Verlag erschienene Titel zum Thema Sagen:

»Bayerns Mythen«, »Wassersagen«, »Raunachtssagen«, »Liebessagen«,

»Wirtshaussagen«, »Berggeistersagen»

Dieses Buch erscheint am 24. Mai 2021.

Wohnt in der Loisach wirklich der grausige Bluatschink? Und da, gleich hinter der nächsten Kurve, ist das nicht eine Irrwurzel? Die hier vorgestellten Touren sind kraxentauglich, erfordern keine große Kondition und bieten jede Menge Unterhaltungspotenzial am Wegesrand.

ISBN: 978-3-96233-269-3 Kategorien: ,

Beschreibung

Sagenhafte Familienausflüge im Zugspitz-Land

Raus aus der Stadt, hin zu vergessenen Kraft- und Geheimplätzen! Ohne Stau, ohne Eintrittspreise und für Groß und Klein. Uralte Sagen aus dem Zugspitz-Land werden verknüpft mit ihren Entstehungsorten und so direkt begehbar gemacht. Die hier vorgestellten Ausflüge für Familien sind kraxentauglich, erfordern keine große Kondition und bieten jede Menge Unterhaltungspotenzial am Wegesrand. Das sozusagen »im Vorbeigehen« vermittelte Wissen kommt immer auch mit einem Augenzwinkern daher. Wohnt in der Loisach wirklich der grausige Bluatschink? Warum haben Zwerge eigentlich spitze Hüte auf? Und da, gleich hinter der nächsten Kurve, ist das nicht eine Irrwurzel?
Durch die Suche nach der Wohnhöhle der Zwerge oder dem gruseligen Spuk-Stadel haben auch die Kleinsten Freude am Familienausflug. Denn bereits Kindergartenkinder spüren den Zauber besonderer Orte, wenn man sich der keltischen Quellfee nur flüsternd nähern darf …

  • Spannende Familienausflüge von der Zugspitze durchs Loisachtal und Goldene Landl über Grainau, Farchant, Garmisch-Partenkirchen und Oberau bis nach Eschenlohe
  • Historische Hintergründe zur regionalen Sagenwelt
  • Geschichten zum Erleben und Weitererzählen

Dieses Buch erscheint am 24. Mai 2021.

 

 

Weitere im Allitera Verlag erschienene Reiseführer:

»Der Schliersee-Reiseführer«, »Der Miesbach-Reiseführer«, »Der Tegernsee-Reiseführer«

 

 

 

 

 

Weitere im Allitera Verlag erschienene Titel zum Thema Sagen:

»Bayerns Mythen«, »Wassersagen«, »Raunachtssagen«, »Liebessagen«,

»Wirtshaussagen«, »Berggeistersagen»

Produktdetails

  • Einband : Paperback
  • Seiten : 172

Über den Autor

Author

LENA HAVEK ist das Kinderbuch-Pseudonym der Autorin Eva Klaehn. Sie ist Literaturwissenschaftlerin, Journalistin, Vierfachmama und Grainauerin in 14. Generation. Nachdem sie die Alpen zu Fuß durchwandert und den Bayerischen Fischereischein auf Lebenszeit errungen hat, schreibt sie jetzt am liebsten Kinderbücher und Rätselspiele.

Author

HENNY SCHÜBEL, in Garmisch-Partenkirchen geboren und Protagonistin im Film »Alpgeister«, hat nach ihrer Drogistenlehre Betriebswirtschaftslehre, Forstwirtschaft und Bayerische Geschichte studiert. Ihre berufliche Heimat liegt im Pharmabereich, daneben ist sie seit Langem als Referentin sowie zertifizierte Natur-, Kultur- und Landschaftsführerin tätig.