Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Autorenführung als Ergänzung zur Radiosendung: Schloss Nymphenburg in der NS-Zeit

30. März 2018 um 11:00

Während des NS-Regimes diente Schloss Nymphenburg stets als Kulisse zur Machtdemonstration. Geradezu exemplarisch zeigen sich zahlreiche Verflechtungen: die Installierung des Deutschen Jagdmuseums und die damit verbundene Enteignung der »Englischen Fräulein«, die florierende Porzellanmanufaktur und die Furcht ihrer jüdischen Besitzer, die Gründung einer Widerstandsgruppe und Planungen zu einer neuen Hochschulstadt rings um den Park. Auch das Schicksal des Hauses Wittelsbach, die »Nacht der Amazonen«, Bombardierungen und die Stunde Null sind Themen des Rundgangs.

Hinweis zur Veranstaltung: Treffpunkt am Schloss Nymphenburg, östliche Freitreppe vor dem Museumsshop.

 

Details

Datum:
30. März 2018
Zeit:
11:00

Veranstaltungsort

Schloss Nymphenburg
Schloß Nymphenburg 1
München, 80638 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Veranstalter

Doris Fuchsberger