Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sendlinger G’schichten: »Sigi Sommer und das Viertel seiner Kindheit«

25. Juli um 14:00 - 15:30

Herausgeberin Helga Lauterbach-Sommer gibt eine Führung für die Münchner Volkshochschule

Mit einem Klick aufs Cover kommen Sie zum Buch!

Als »Blasius, der Spaziergänger« erlangte Sigi Sommer Berühmtheit. Der Schriftsteller und Journalist zog fast 40 Jahre lang durch seine Heimatstadt München und schrieb die gewonnenen Eindrücke in ungeheuer erfolgreichen Kolumnen für die Abendzeitung nieder. Mit einem unnachahmlichen Schreibstil und scharfer Beobachtungsgabe ließ er Bilder entstehen, die den Leser in die Lebensumstände der 1920er-Jahre zurückversetzen. Seine Geschichten regen zum Schmunzeln an, zum Lachen, aber auch zum Nachdenken und Innehalten. In den »Sendlinger G’schichten« sind erstmals rund 50 seiner schönsten Erzählungen aus seinem Heimat-Stadtteil Sendling zusammengestellt.

Begleiten Sie die Herausgeberin auf einer Tour vom Sigi-Sommer-Platz bis zum Neuhofener Berg und erhalten Sie spannende Einblicke in das Leben des Münchner Schriftstellers.

Veranstaltungshinweise:

Die Sicherheitsbestimmungen erfordern eine persönliche Anmeldung bei der Münchner Volkshochschule. Die Liste wird dem Dozenten übermittelt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unmittelbar vor der Veranstaltung erscheinende Interessenten nicht teilnehmen können.

Die Kurs-Nummer zur Anmeldung lautet: K124729.

 

Details

Datum:
25. Juli
Zeit:
14:00 - 15:30

Veranstalter

Münchner Volkshochschule
Telefon:
089 4 80 06-0
E-Mail:
info@mvhs.de
Website:
https://www.mvhs.de/

Veranstaltungsort

Sigi-Sommer-Platz
Schäftlarnstraße 92
München, 81371 Deutschland
+ Google Karte anzeigen