Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

»Sigi Sommer und das Viertel seiner Kindheit« – Stadtführung mit Helga Lauterbach-Sommer

2. Juli um 15:00 - 16:00

Als »Blasius, der Spaziergänger« erlangte Sigi Sommer Berühmtheit. Der Schriftsteller und Journalist zog fast 40 Jahre lang durch seine Heimatstadt München und schrieb die gewonnenen Eindrücke in ungeheuer erfolgreichen Kolumnen für die Abendzeitung nieder. Seine Aufmerksamkeit galt dem Alltagsleben und der Welt der kleinen Leute. Mit einem unnachahmlichen Schreibstil und scharfer Beobachtungsgabe ließ er Bilder entstehen, die den Leser in die Lebensumstände der 1920er-Jahre zurückversetzen. Seine Geschichten regen zum Schmunzeln an, zum Lachen, aber auch zum Nachdenken und Innehalten. Besondere Aufmerksamkeit widmete Sigi Sommer dem Stadtteil Sendling, in dem er aufgewachsen war.

Helga Lauterbach-Sommer, Sachbuchautorin, Cousine von Sigi Sommer und Herausgeberin der »Sendlinger G’schichten«, bietet im Rahmen der Stadtteilwoche Sendling-Obersendling eine Führung durch die Schauplätze von Sommers Kindheit an.

Die Führung ist kostenlos.

Details

Datum:
2. Juli
Zeit:
15:00 - 16:00

Veranstalter

Kulturreferat München
Telefon:
+49 (0) 89 – 233 – 27366
E-Mail:
stadtteilkultursommer@muenchen.de
Website:
https://stadtteilwochen-muenchen.de/

Veranstaltungsort

Sigi-Sommer-Platz
Schäftlarnstraße 92
München, 81371 Deutschland
+ Google Karte anzeigen