Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Search and Views Navigation

Veranstaltung Views Navigation

April 2019

Wie entsteht ein Roman? Von der Idee zum Werk – Vortrag und Diskussion

28. April um 18:00 - 21:00
Gasteig München, Rosenheimer Straße 5
München, 81667 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
€16

Ein Abend für alle, die selber einen Roman schreiben oder wissen wollen, wie Autoren arbeiten. Anhand der Entstehung seines Romans "Die Haut der Steine" zeigt der Autor und Dozent die wichtigsten Arbeitsschritte und -techniken. Wie entwickelt man eine Konzeption, literarische Figuren und Spannung? Wie bewältigt man praktische Probleme, überarbeitet Texte, überwindet Schreibkrisen? Dabei werden auch die Arbeitstechniken anderer Autoren mit einbezogen bis hin zur Frage des Zeitmanagements und der Veröffentlichung des fertigen Werkes.

Erfahren Sie mehr »

Mai 2019

»WIR SIND HIER« Lesung und Publikumsgespräch – mit Linda Benedikt, Lena Gorelik und Silke Kleemann

2. Mai um 19:30 - 21:30
Bellevue di Monaco, Müllerstraße 2-6
München, 80469 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
kostenlos

Texte aus der Anthologie »WIR SIND HIER«, über eine Ankunft aus Russland und die Eroberung der Sprache, über die Nachwirkungen von Weltkriegs-Fluchterfahrungen der Großeltern und Eltern aufs eigene Leben und über eine Zwiesprache mit vierbeinigen Freunden.

Erfahren Sie mehr »

»WIR SIND HIER« Lesung und Gespräch – mit Mercedes Lauenstein und Fridolin Schley

7. Mai um 19:30 - 21:30
Bahnwärter Thiel, Tumblingerstr. 28
München, 80337 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
5€

Zu Beginn von Kapitel 4 der "Konvolut"-Veranstaltungsreihe "Eine unendliche Geschichte" stellen Mercedes Lauenstein und Fridolin Schley die Anthologie »WIR SIND HIER« vor – mit Texten über die Sprengkraft der vermeintlich harmlosen Frage nach der Herkunft sowie über eine dramatische Flucht aus Somalia.

Erfahren Sie mehr »

Buchpräsentation von »prima di ogni tempo« – die italienische Fassung von Ludwig Steinherrs »Vor aller Zeit«

9. Mai um 14:00 - 15:30
Lingotto Fiere, Via NIzza 280
Torino, Italien
+ Google Karte anzeigen

Der vergriffene Gedichtzyklus »Vor aller Zeit«, den Ludwig Steinherr 1996 zur Geburt seines Sohnes schrieb, wird neu aufgelegt. Bereits am 9. Mai besteht die Chance einen ersten Einblick zu bekommen, nämlich wenn der Band auf der italienischen Buchmesse in Turin bei Giuliano Ladolfi Editore präsentiert wird – auf italienisch versteht sich. Chiara Conterno nahm sich »Vor aller Zeit« an und übersetzte es, daraus wurde »prima di ogni tempo«. Erwerben kann man es hier: http://www.ladolfieditore.it/index.php/it/perle/perle-poesia/vor-aller-zeit-prima-di-ogni-tempo-einundzwanzig-gedichte-zur-ankunft-eines-kindes-ventun-poesie-per-l-avvento-di-un-bambino.html  

Erfahren Sie mehr »

Vortrag von Alfons Schweiggert zu »Sisis Wohnwelten« –Traumschlösser, Seelenorte und Fluchtburgen

9. Mai um 19:30
Stadtbücherei Garching, Bürgerplatz 1
Garching bei München, 85748 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Eine Wohnung ist Spiegel der Seele und des Charakters eines Menschen. Dass Sisi, Kaiserin Elisabeth von Österreich, eine vielschichtige Persönlichkeit war, zeigt sich nicht zuletzt in den zahlreichen Behausungen, die sie Zeit ihres Lebens wählte. Erstmals liegt nun eine Monografie vor, die sich mit den unterschiedlichen Wohn- und Lebensorten der Kaiserin befasst: mit ihren selbsterschaffenen Märchen- und aufgezwungenen Albtraumschlössern, den Palais und Villen in Österreich, Fluchtburgen am Meer und in den Bergen, ihren Yachten, Jagdschlösschen und Sommerresidenzen, den Hotels und…

Erfahren Sie mehr »

Präsentation der Neuerscheinung »Wirtshaussagen« von Karl-Heinz Hummel aus der Reihe »Sagenumwobenes Bayern«

14. Mai um 19:00
Realwirtschaft Stragula, Bergmannstraße 66
München, 80339 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
kostenlos

Das Wirtshaus ist nicht nur ein Ort zum Ausschank meist alkoholhaltiger Getränke und zur Abgabe mehr oder weniger gut zubereiteter Speisen, sondern auch ein Ort von Sagen, Geschichten, Liedern, Gedichten und Erzählungen. Karl-Heinz Hummel hat alte Sagen und Erzählungen aus oder um Wirtshäuser gefunden, nacherzählt und neue Geschichten dazu erfunden. Dabei halfen ihm beredte Informanten aus der Sagenwelt: Das Grandlmandl und sein Grandlweiberl. Gori und Detta. Diesen liebenswerten Wirtschaftsreisenden ist er in einem Geisterwirtshaus in den Isarauen begegnet, und die…

Erfahren Sie mehr »

»WIR SIND HIER« Lesung und Gespräch – mit Barbra Breeze Anderson, Silke Kleemann und Kathrin Reikowski

23. Mai um 19:30 - 21:30
Buch in der Au, Humboldstraße 12
München, 81543 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
kostenlos

Die Gedichte von Barbra Breeze aus Simbabwe über ihre Erfahrungen des Ankommens in Deutschland treffen auf Kathrin Reikowskis Erzählung über einen Familienbesuch in Namibia. Silke Kleemann und Kathrin Reikowski kommen beide aus Familien, die mit Ende des Zweiten Weltkriegs aus Schlesien fliehen mussten. Um diese Schnittmengen und alte und neue Prägungen soll es im Gespräch rund um die Lesungen gehen.

Erfahren Sie mehr »

Juni 2019

Kaiserin Elisabeths Heimat in Bayern, Österreich und der Welt – Eine Lesung von Alfons Schweiggert

5. Juni um 19:00
Alter Rathaussaal München, Marienplatz 15
München, 80331 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
€19

Wo war Kaiserin Elisabeth von Österreich wirklich zu Hause? Wo hielt sie sich am liebsten auf? Wo fühlte sie sich wohl? Der Münchner Schriftsteller und Turmschreiber Alfons Schweiggert taucht in die Wohn- und Lebensorte der Kaiserin ein: in ihre Märchen- und aufgezwungenen Albtraumschlösser, in ihre Palais und Villen in Österreich und in ihre Fluchtburgen am Meer und in den Bergen. Er zeigt, was ihr die Jachten, Jagdschlösschen und Sommerresidenzen bedeuteten, in welchen Hotels und Kurhäusern sie sich aufhielt und von…

Erfahren Sie mehr »

Juli 2019

Inszenierte Lesung aus »Die Nachtigall des Zaren« von Christine Wunnicke

5. Juli um 20:00
Tafelhalle Nürnberg GLUCKWerkstatt, Theater, Äußere Sulzbacher Str. 62
Nürnberg, 90491 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
€24,20

Mit Robert Joseph Bartl (Erzähler), Leandro Marziotte (Countertenor), Tibor Kovacs, Lewin Stedtler ( Knabensoprane aus dem Stadtsingechor zu Halle)  und dem Händelfestspielorchester Halle  unter der Leitung von Katrin Wittrich. Veit Güssow (Regie), Stefan Oppenländer (Bühne, Kostüm, Projektionen) und Meike Ebert (Videoanimation) Die Autobiographie des Star-Kastraten Filippo Balatri (1682-1756) war ein musikhistorischer Geheimtipp bis sich die Autorin Christine Wunnicke vor zwanzig Jahren der Texte annahm und sie zu einem Roman verarbeitete, der unterhaltsam und berührend Einblick in das abenteuerliche Leben eines außergewöhnlichen Sängers…

Erfahren Sie mehr »

Vortrag zu Rokoko-Design und Lebenswelt – 250 Jahre François de Cuvilliés von Albrecht Vorherr

11. Juli um 19:30 - 15. August um 19:30
10Euro

Der Vortrag beleuchtet die Lebenswelt des Architekten und Designers mit künstlerischen Glanzpunkten seines Schaffens.

Erfahren Sie mehr »