Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Search and Views Navigation

Veranstaltung Views Navigation

März 2019

Lesung aus »Sozial bis radikal« von Adelheid Schmidt-Thomé

19. März um 19:30
KOFRA, Baaderstraße 30
München, 80469
+ Google Karte anzeigen

Schmidt-Thomé beleuchtet die Zeit zwischen 1830 und etwa 1960 und stellt dabei Parteipolitik, Widerstand gegen den Nationalsozialismus und den Neubeginn nach 1945 in den Fokus. 23 Biografien sowie einleitende Texte zeichnen lebendig-mitreißend und inspirierend 130 Jahre politische Frauengeschichte in München nach.

Erfahren Sie mehr »

Musikalische Lesung zu »Wir sind hier« im Hotel Bayerischer Hof

23. März um 19:00
Hotel Bayerischer Hof, Bahnhofpl.
Starnberg, 82319
+ Google Karte anzeigen
€17

Während der Flüchtlingskrise wurde Münchner Hauptbahnhof weltweit zu Symbol großer Hilfsbereitschaft. Doch das eigentliche Ankommen beginnt erst nach dem Willkommen. Unter dem Motto »meet your neigh bours« stellt eine Gruppe Münchner Kultur - scha ender regelmäßig KünstlerInnen aus aller Welt vor, die es aus ganz unterschiedlichen Gründen nach Deutschland verschlagen hat. Die Anthologie „Wir sind hier“ sammelt ihre Erfahrungen – mal erzählerisch, mal lyrisch, nachdenklich und humorvoll. Weil es stets beide Seiten braucht, kommen auch Einheimische zu Wort mit den…

Erfahren Sie mehr »

Lesung aus »Die Nachtigall des Zaren« von Christine Wunnicke

27. März um 19:30
Schauspielhaus, Prinzenstraße 9
Hannover, 30159 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
€32,70

Die bekannte Schauspielerin Corinne Harfouch liest am 27. März im Schauspielhaus aus dem Lebensbericht des Kastraten Filippo Balatri (1682-1756). Im Jahr 1700 schickt Zar Peter der Große eine Gesandtschaft zu Ayuki-Khan, dem Herrscher der Kalmücken. Mit von der Partie ist ein halbwüchsiger Sopranist, Filippo Balatri, Leib-Eunuch des Zaren. Als der junge Sänger die Zeltstadt in der Steppe erreicht, ist der Große Khan von seinem Belcanto hingerissen… Die Autorin Christine Wunnicke hat die bizarre und grausamschöne Lebensgeschichte des Star-Kastraten auf Grundlage seiner umfangreichen überlieferten Original-Handschriften…

Erfahren Sie mehr »

Lesung aus »Die Nachtigall des Zaren« von Christine Wunnicke

29. März um 19:30
Theater am Rand, Zollbrücke 16
Oderaue, 16259 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
€21

Der italienische Kastrat Filippo Balatri wurde seiner berühmten Stimme wegen von einem Königshof zum anderen weitergereicht, von London bis Petersburg. Corinna Harfouch liest aus dem biografischen Roman von Christine Wunnicke – begleitet von Musik aus der Zeit Balataris und von den Orten, an denen er wirkte. »Ich hatte in London eine Nachtigall in meinem Zimmer, und ich verliebte mich dort so in ihren Gesang, dass ich, zunächst nur zum Spaß, ihre Strophen zu studieren begann – bis ich sie dann…

Erfahren Sie mehr »

April 2019

Lesung zu »Sozial bis radikal. Politische Münchnerinnen im Portät« von Adelheid Schmidt-Thomé

4. April um 18:00
VHS Fürstenfeldbruck, Niederbronnerweg 5
Fürstenfeldbruck, 82256
+ Google Karte anzeigen

Schmidt-Thomé beleuchtet die Zeit zwischen 1830 und etwa 1960 und stellt dabei Parteipolitik, Widerstand gegen den Nationalsozialismus und den Neubeginn nach 1945 in den Fokus. 23 Biografien sowie einleitende Texte zeichnen lebendig-mitreißend und inspirierend 130 Jahre politische Frauengeschichte in München nach.

Erfahren Sie mehr »

Präsentation der Neuerscheinung »Der Vollstrecker. Johann Reichhart. Bayerns letzter Henker« von Roland Ernst

4. April um 19:00
Juristische Bibliothek im Neuen Rathaus, Marienplatz 8
München, 80331 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
kostenlos

Am 22. Februar 1943 fällt das Todesurteil für die Geschwister Scholl. Noch am gleichen Tag lässt der Staatsanwalt Walter Roemer ihre Hinrichtung anberaumen, Johann Reichhart wird sie enthaupten. Wer war dieser Mann? REICHHART – sein Name wurde zum Programm: ein Leben reich an Härte. Als Pazifist und kriegstraumatisierter Psychopath aus dem Ersten Weltkrieg entlassen, wird der Familienvater 1924 Scharfrichter für den bayerischen Staat. Das Amt übernimmt er von seinem Onkel. Da er davon jedoch nicht leben kann, vertreibt er nebenbei…

Erfahren Sie mehr »

Lesung zu »Hättikonfetti« mit Michael Vogtmann

5. April um 19:00 - 21:00
Valentin Karlstadt Musäum, Im Tal 50
München, 80331
+ Google Karte anzeigen
12Euro

Autor Michael Vogtmann präsentiert mit »Hättikonfetti« seine bairische Lyrik im Valentin Musäum.

Erfahren Sie mehr »

Vortrag zu »Sisis Geschwister« von Dr. Bernhard Graf

7. April um 11:00
Olaf Gulbransson Museum, Tegernsee, Kurgarten 5
Tegernsee, 83684 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Der Historiker, Autor und Filmemacher Bernhard Graf entwirft ein ungemein lebendiges Bild der Schwestern und Brüder der Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn fernab jeglicher Anekdoten und Klischees. Bestens recheriert bieten der Text und das großartige, bislang zumeist unveröffentlichte Bildmaterial neue Einblicke in die tragischen Schicksale von »Sisis Geschwistern«.

Erfahren Sie mehr »

Führung zu »Schloss Nymphenburg unterm Hakenkreuz« von Doris Fuchsberger

7. April um 14:00
Schloss Nymphenburg, Schloß Nymphenburg 1
München, 80638 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
kostenlos

Bautätigkeit und rauschende Feste, aber auch Zwangsräumungen und Bombardierung während der NS-Zeit sind Themen dieses Rundgangs.

Erfahren Sie mehr »

Präsentation der Preisträger des Literarischen März 2019

17. April um 20:00
Lyrik Kabinett, Amalienstrasse 83
München, 80799
+ Google Karte anzeigen
6€ - 8€

Präsentation der Preisträger des Literarischen März 2019 in München

Erfahren Sie mehr »