Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Search and Views Navigation

Veranstaltung Views Navigation

Mai 2019

»WIR SIND HIER« Lesung und Gespräch – mit Mercedes Lauenstein und Fridolin Schley

7. Mai um 19:30 - 21:30
Bahnwärter Thiel, Tumblingerstr. 28
München, 80337 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
5€

Zu Beginn von Kapitel 4 der "Konvolut"-Veranstaltungsreihe "Eine unendliche Geschichte" stellen Mercedes Lauenstein und Fridolin Schley die Anthologie »WIR SIND HIER« vor – mit Texten über die Sprengkraft der vermeintlich harmlosen Frage nach der Herkunft sowie über eine dramatische Flucht aus Somalia.

Erfahren Sie mehr »

Buchpräsentation von »prima di ogni tempo« – die italienische Fassung von Ludwig Steinherrs »Vor aller Zeit«

9. Mai um 14:00 - 15:30
Lingotto Fiere, Via NIzza 280
Torino, Italien
+ Google Karte anzeigen

Der vergriffene Gedichtzyklus »Vor aller Zeit«, den Ludwig Steinherr 1996 zur Geburt seines Sohnes schrieb, wird neu aufgelegt. Bereits am 9. Mai besteht die Chance einen ersten Einblick zu bekommen, nämlich wenn der Band auf der italienischen Buchmesse in Turin bei Giuliano Ladolfi Editore präsentiert wird – auf italienisch versteht sich. Chiara Conterno nahm sich »Vor aller Zeit« an und übersetzte es, daraus wurde »prima di ogni tempo«. Erwerben kann man es hier: http://www.ladolfieditore.it/index.php/it/perle/perle-poesia/vor-aller-zeit-prima-di-ogni-tempo-einundzwanzig-gedichte-zur-ankunft-eines-kindes-ventun-poesie-per-l-avvento-di-un-bambino.html  

Erfahren Sie mehr »

Vortrag von Alfons Schweiggert zu »Sisis Wohnwelten« –Traumschlösser, Seelenorte und Fluchtburgen

9. Mai um 19:30
Stadtbücherei Garching, Bürgerplatz 1
Garching bei München, 85748 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Eine Wohnung ist Spiegel der Seele und des Charakters eines Menschen. Dass Sisi, Kaiserin Elisabeth von Österreich, eine vielschichtige Persönlichkeit war, zeigt sich nicht zuletzt in den zahlreichen Behausungen, die sie Zeit ihres Lebens wählte. Erstmals liegt nun eine Monografie vor, die sich mit den unterschiedlichen Wohn- und Lebensorten der Kaiserin befasst: mit ihren selbsterschaffenen Märchen- und aufgezwungenen Albtraumschlössern, den Palais und Villen in Österreich, Fluchtburgen am Meer und in den Bergen, ihren Yachten, Jagdschlösschen und Sommerresidenzen, den Hotels und…

Erfahren Sie mehr »

Präsentation der Neuerscheinung »Wirtshaussagen« von Karl-Heinz Hummel aus der Reihe »Sagenumwobenes Bayern«

14. Mai um 19:00
Realwirtschaft Stragula, Bergmannstraße 66
München, 80339 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
kostenlos

Das Wirtshaus ist nicht nur ein Ort zum Ausschank meist alkoholhaltiger Getränke und zur Abgabe mehr oder weniger gut zubereiteter Speisen, sondern auch ein Ort von Sagen, Geschichten, Liedern, Gedichten und Erzählungen. Karl-Heinz Hummel hat alte Sagen und Erzählungen aus oder um Wirtshäuser gefunden, nacherzählt und neue Geschichten dazu erfunden. Dabei halfen ihm beredte Informanten aus der Sagenwelt: Das Grandlmandl und sein Grandlweiberl. Gori und Detta. Diesen liebenswerten Wirtschaftsreisenden ist er in einem Geisterwirtshaus in den Isarauen begegnet, und die…

Erfahren Sie mehr »

»WIR SIND HIER« Lesung und Gespräch – mit Barbra Breeze Anderson, Silke Kleemann und Kathrin Reikowski

23. Mai um 19:30 - 21:30
Buch in der Au, Humboldstraße 12
München, 81543 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
kostenlos

Die Gedichte von Barbra Breeze aus Simbabwe über ihre Erfahrungen des Ankommens in Deutschland treffen auf Kathrin Reikowskis Erzählung über einen Familienbesuch in Namibia. Silke Kleemann und Kathrin Reikowski kommen beide aus Familien, die mit Ende des Zweiten Weltkriegs aus Schlesien fliehen mussten. Um diese Schnittmengen und alte und neue Prägungen soll es im Gespräch rund um die Lesungen gehen.

Erfahren Sie mehr »

»Kleine große Orgelwelt«: Konzert und Buchpräsentation im Orgelmuseum Franziskanerkirche Kelheim

25. Mai um 19:00 - 21:00
Orgelmuseum Franziskanerkirche Kelheim, Am Kirchensteig 4
Kelheim, 93309 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
15€

Bei keinem anderen Musikinstrument ist der Gegensatz klein – groß so ausgeprägt wie bei der Orgel. Besitzt ein Positiv von den Ausmaßen eines Kleiderschranks vielleicht vier bis sechs Register, d. h. ca. 200 bis 300 Pfeifen, so verfügt die Passauer Domorgel, in den 1920er-Jahren als größte Orgel der Welt erbaut, aktuell (seit 1993) über 233 Register und knapp 18.000 Pfeifen. Der vorliegende Band widmet sich in seinen 25 Beiträgen größeren und kleineren Orgeln sowie älterer und neuerer Orgelmusik. Nachdem alle Beiträge…

Erfahren Sie mehr »

Prosa Tanzt

25. Mai um 20:00
Muffatwerk im Ampere, Zellstr. 4
München, 81667 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
10Euro

Erst gehen die Ohren auf eine poetische Reise, dann kommen die Beine nach. Anders ausgedrückt: zuerst lauschen, dann abfeiern; oder: erst Sitzfleisch, dann Tanzbein. Interaktive Lesung der Münchner Autorengruppe Prosathek mit anschließender Party mit DJ Rupidoo. Die Lesung der Prosathek beginnt um 20.30 Uhr und die anschließende Feier ab 22 Uhr.   Karten gibt es im Vorverkauf oder an der Abendkasse zu 10 Euro. Im Eintrittspreis ist die Lesung sowie anschließende Party inbegriffen.  

Erfahren Sie mehr »

Juni 2019

»Zwischen Glück und Grauen«: 70 Jahre Grundgesetz – Lesung anlässlich der »Limburger Tage der Demokratie«

4. Juni um 19:00 - 21:30
Kulturenwerkstatt Deutschland + Google Karte anzeigen
kostenlos

Marie-Louise Lichtenberg hat Überlebende der nationalsozialistischen Diktatur besucht und sich dabei auf eine besondere Reise quer durch ganz Europa begeben: von Goldap in Polen, über Österreich, Deutschland, die Schweiz, Frankreich, die Niederlande bis nach Gernika in Spanien. Entstanden sind dabei einfühlsame und berührende Porträts von Menschen, denen das NS-Regime zwar das nackte Leben gelassen hat, die aber durch das erfahrene Leid in Konzentrations- und Vernichtungslagern, den Verlust von Familie, Freunden und Heimat, ihren Widerstand oder die Erlebnisse auf der Flucht…

Erfahren Sie mehr »

»Sehnsucht Oberbayern« – Kulturhistorische Reise mit Dr. Elisabeth Tworek

4. Juni um 19:00 - 21:00
Freilichtmuseum Glentleiten, An der Glentleiten 4
Großweil, 82439 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
7€

Die oberbayerische Landschaft vor atemberaubender Hochgebirgskulisse hat seit der Mitte des 19. Jahrhunderts nicht nur Scharen von Touristen, sondern auch Literaten, Musiker und Maler aus aller Welt angelockt. Sie fanden in der Stille der Natur Oberbayerns Ruhe und Kraft sowie entscheidende Impulse für ihr kreatives Schaffen. Wassily Kandinsky, Thomas Mann, Richard Strauss, Michael Ende, Sergej Prokofjew, Liesl Karlstadt, Ludwig Thoma ... Die Kulturwissenschaftlerin Dr. Elisabeth Tworek, Leiterin der Kulturabteilung im Bezirk Oberbayern, folgt in ihrem jüngsten Buch „Sehnsucht Oberbayern“ ihren…

Erfahren Sie mehr »

Kaiserin Elisabeths Heimat in Bayern, Österreich und der Welt – Eine Lesung von Alfons Schweiggert

5. Juni um 19:00
Alter Rathaussaal München, Marienplatz 15
München, 80331 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
€19

Wo war Kaiserin Elisabeth von Österreich wirklich zu Hause? Wo hielt sie sich am liebsten auf? Wo fühlte sie sich wohl? Der Münchner Schriftsteller und Turmschreiber Alfons Schweiggert taucht in die Wohn- und Lebensorte der Kaiserin ein: in ihre Märchen- und aufgezwungenen Albtraumschlösser, in ihre Palais und Villen in Österreich und in ihre Fluchtburgen am Meer und in den Bergen. Er zeigt, was ihr die Jachten, Jagdschlösschen und Sommerresidenzen bedeuteten, in welchen Hotels und Kurhäusern sie sich aufhielt und von…

Erfahren Sie mehr »